Irina Shayk / Christiano Ronaldo | Trennung

Es ist kaum zu glauben, aber ich hab vor kurzem überlegt, wie bekomme ich das Wrestling sinnvoll auch mal auf dieser Webseite integriert ohne die Tim Wiese Geschichte aufzuwärmen. Keine Ahnung wie ich darauf gekommen bin, denn Wrestling-Stories gibt es weiterhin bei „Sport bei Uns“.

Doch es ist eine abenteuerliche Geschichte, wenn sie denn stimmt. Kurz nachdem die Trennung von Christiano Ronaldo und Irina Shayk offiziell bestätigt wurde, geht das Gerücht um, dass die Frau sich nun mit Dwayne „The Rock“ Johnson vergnügt. Wir wollen hier nicht zur Klatsch-Seite mutieren, doch will ich dieses Gerücht mal hier festhalten. Vom Weltfußballer zu einer Wrestling-Legende und gefragten Hollywood-Schauspieler.

Christiano Ronaldo & The Rock | Gemeinsamkeiten

Doch viel interessanter ist die Suche nach den Gemeinsamkeiten von Christiano Ronaldo und Dwayne „The Rock“ Johnson. Beide haben seit Jahren ein Ziel: „Sie wollen die besten sein.“ Jedoch wird es Christiano Ronaldo immer wieder als Arroganz ausgelegt, während The Rock bereits mehrere Male vergeblich versucht hat den bösen Jungen im Wrestling zu spielen. In Amerika lieben sie Dwayne Johnson und ich habe ihn auf meiner Oscar-Liste der Zukunft. Gleich hinter Justin Timberlake steht er. Beide haben in meinen Augen das Talent eines Tages einen Oscar abzusahnen.

Die Welt der Fußballer, mögen sie noch so populär, berühmt und reich sein, wird sich doch wohl von Hollywood unterscheiden. Für Irina Shayk bedeutet dieser Austausch erstmal viele Schlagzeilen und wird sie auch in Amerika nun bekannt machen. Ich werde sie jetzt nicht ausleuchten, also falls sie schon mehr ist als die Freundin von Christiano Ronaldo dann tut es mir an dieser Stelle leid.

Werbung für den Fußball?*

Vielleicht ist diese neue Beziehung auch eine gute Werbung für den Fußball. Die Medien werden darüber berichten und so lernen die Amerikaner unseren Weltfußballer aus Portugal  kennen. Vielleicht gibt das nochmal einen kleinen Boom für die Major Soccer League aus den USA und Kanada.

Keine Ahnung ob diese Meldung wirklich ein Artikel wert war, aber ich fand es schon lustig.

*ist das schon Satire?

Kommentare sind geschlossen.