Rauchen in Fußballstadien

Das Rauchen in einem Stadion ist für viele Nicht-Raucher ein Plage, aber für die Raucher ein entspannendes Muss, gerade in der Halbzeit oder nach einem nervenaufreibenden Spiel. In den Stehkurven unseres Landes ist es eigentlich immer sehr eng, denn vor allem die 1. Bundesliga ist für die ausverkauften Spiele bekannt. Anders als in anderen europäischen Top-Ligen füllen hier mehr als 2 oder 3 Vereine die Stadien. Wir haben die Klassiker, auch besser bekannt als die Derbys, aber natürlich mit Bayern München, Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 gleich drei Garanten für ausverkaufte Stadien.

Die Arbeitsschritte des Rauchens

Das Rauchen hat immer unangenehme Arbeitsschritte, die unternommen werden müssen. Erstens brauchen wir ein Feuerzeug, welches im besten Fall auch angehen muss. In manchen Stadien ist es sehr windig und die Tatsache, dass sich Enge, Feuer und Klamotten nicht gut vertragen, macht das ganze manchmal zu einem Abenteuer. Im nächsten Schritt rauchen wir und irgendwann muss die Asche abgeascht werden. Asche auf den Klamotten ist nicht gerade das Schönste für einen Nicht-Raucher und einfach keine saubere Angelegenheit. Doch es gibt eine Lösung für das Rauchen während eines Fußballspiels.

Die E-Zigarette ist die Lösung

evaporator-737011_640Eine Erleichterung für die oben genannten Arbeitsschritte ist die e-Zigarette. Die elektronische Zigarette funktioniert immer bei Bedarf ohne Feuerzeug und Dampf. Insgesamt erleichtert es das Rauchen sehr und der dichte Dampf der e-Zigarette riecht auch wesentlich angenehmer als der verbrannte Tabak einer normalen Zigarette. Das dampfen der elektronischen Zigarette kann jederzeit, auch während eines Spiels, ohne viel Aufwand praktiziert werden. Für Raucher, die oft in Stadien sind oder insgesamt viel unterwegs, eignet sich die e-Zigarette sehr. Durch die Einlasskontrollen in den Fußballstadien kommt man auch mit diesem Rauchwerkzeug, denn die E-Zigarette setzt sich in Deutschland immer mehr durch. Jedenfalls kommt es mir so vor, denn immer häufiger scheine ich Menschen auf den Straßen mit einem Verdampfer zu sehen.

Es gibt viele Online-Shops, wie zum Beispiel www.steamo.de, in denen es günstige Starter-Sets gibt, mit denen jeder Raucher, ohne große finanzielle Investition, das neue Rauchvergnügen testen kann.

Bildquellen:

Pixabay-User pepecyb

Pixabay-User damonnofar

Kommentare sind geschlossen.